Die Fahrvereinigung
Der Verein
Termine
Aktuelles
Fahrerportraits
Diashow
Zeitmessanlage
Anzeigen
Gästebuch
Kontakt-Formular
Links
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Weitere Erfolge unserer Nachwuchsfahrer...

  

 Am Sonntag den 29.Mai konnte Lana Zerweck bei durchwachsenem Wetter auf der herrlich gelegenen Anlage der "Kutschenfreunde Ettlingen"mit ihrem Pony

 in einem Dressur - Fahr -WB -  in dem auch Pferde startberechtigt waren - mit der Wertnote 7,0 die goldene Schleife entgegen nehmen, und mit einer Nullrund im 

 Kegelparcours den 5. Platz erreichen. In beiden Prüfungen hatte sie ihr Pony " Landeck Mayron " vor dem Wagen.

 

 

-------------------------------------------------

 

Maimarkt 2019

 

 Anläßlich des Maimarktturnieres fanden in diesem Jahr am 1. Mai Jugendprüfungen im Reiten und Fahren statt.


 Beim  Pony - Führzügel - WB mit Kostüm konnte sich Emy Zerweck mit ihrem Pony "Landeck Mayron" mit der Wertnote von 7,6 auf den 2.Platz setzen.


 Ihre Schwester Lana  nahm am Hindernis - Fahr - WB für Pferde und Ponys für Ein- und Zweispänner teil. Auf Grund der geringen Teilnehmerzahl wurden alle An -

 spannungsarten gemeinsam gewertet.

 Hier gelang ihr mit dem Pony "Landeck Mayron" - der am Tage zuvor seinen 25. Geburtstag feierte -  in der mit zwei Umläufen gewertete Prüfung der 5. Platz.

 

 

 

------------------------------------------------------------

 

Die Fahrer beginnen die Saison.......

 

 Am Wochenende 27. - 28. April starteten einige Mitglieder der FLB die Fahrsaison.

 

 In Neuenburg startete unser Mitglied Thorsten Barthel mit seinem Haflinger Wallach "Solar" für den RFV Charlottenberger Hof F.Cr. in der Klasse A.

 Hier konnte er mit einer durchwachsenen Dressur, dem 3. Rang im Gelände und mit 12 Strafpunkten im Hindernisfahren belastet in der Kombinierten Wertung den

 4. Platz belegen.

 

 Furios begann in Laubach - Ruppertsberg ( Hessen ) für den Verein RFPZV Nußloch startenden Philipp Stolzenberger die Saison 2019 mit der Qualifikation zum   Bundeschampionat U16.

 Von acht gestarteten Prüfungen konnte er 4 als Sieger beenden.

 

 Mit seinem Friesen "Foppe" gewann er die Dressur der Einspänner Pferde mit einer Wertnote von 7,3. Mit seinem Pony "Galileo" konnte er mit der Wertnote 6,6

 den 3. Platz  belegen. Das Gelände beendete er mit "Foppe" auf dem 4. Platz, und mit Pony"Galileo" erreichte er Platz 3. Das abschliesende Hindernisfahren gewann

 er mit "Galileo" so dass ihm der Sieg in der Kombinierten Wertung nicht mehr zu nehmen war. Beim Hindernisfahren mit "Foppe" fuhr er wie mit seinem Pony eine

 0 -  Fehler Runde, so dass ihm der Sieg in der Kombi hier ebenfalls nicht mehr streitig gemacht werden konnte.

 

Hier machen sich die von der Fahrvereinigung Lobdengau Bergstraße e.V. gesponserten Lehrgänge schon bemerkbar.

 

Zu diesen tollen Erfogen unserer Fahrer gratulieren wir recht herzlich und wünschen weiterhin allen unseren Mitgliedern viel Erfolg.

 

 

---------------------------------------------------

 

.......und sind weiterhin erfolgreich

 Während für unsere Fahrer die Saison noch nicht begonnen hat, setzen die Reiterinnen ihre Erfolgsserie fort.

 

So konnte sich Sophie Sombeki in Waghäusel - Wiesental mit einer WN von 8,2 in einer Stilspringprüfung der Kl.A den 2. Platz mit ihrem Pony "Alfred" sichern,

und Lana Zerweck  erreichte in Zeutern - Martinshof in einem Dressurwettbewerb mit "Landeck - Mayron" und der WN von 7,4 den 3. Rang.

 

 

-------------------------------------------------

 

Die Reiterinnen machten den Anfang.....

 Die ersten Platzierungen in der gerade beginnenden Saison 2019 sammelten unsere Reiterinnen am WE 15. - 17. März 2019. Sophie Sombeki konnte mit ihrem Pferd

 " Lord Polydor " mit der Wertnote von 7,8 in Philippsburg eine Stilspringprüfung der Kl.A*, die zur Jugendförderung des PSV Nordbaden zählt, für sich entscheiden.

 

 In Mannheim - Neckarau starteten die Schwestern Emy  und Lana Zerweck in den für ihre jeweilige Altersklassen ausgeschriebenen Dressurwettbewerben.  In einem

 Dressur - WB der Kl. E erreichte Lana mit ihrem Pony " Landeck Mayron " mit der Wertnote 7,5 den Dritten Platz.

 

 Emy wurde in einem Pony - Führzügel - WB mit der Wertnote 6,5 ebenfalls dritte. Auch sie saß im Sattel von " Landeck Mayron ".

 

Wir gratulieren zum erfolgreichen Auftakt der Saison und wünschen weiterhin viel Erfolg.

 

-----------------------------------------------------

 

Landeskader 2019 

  Auch im Jahre 2019 sind unsere aktiven Mitglieder auf Grund ihrer Erfolge wieder stark in den einzelnen Landeskadern vertreten.

 

                                                                                          Landesjugendkader U16 1.- spänner Pony:       Anna-Lena Bruder

                                                                                             

                                                                                          Landesjugendkader U25 1.- spänner Pony:        Alessandra Archetti

                                                                                                                                                                           Lorena Bruder 

 

                                                                                           Landeskader 2.- spänner Pony ( Senioren ):      Matthias Archetti

                                                                                                                                                                            Lars Weimer 

                                 

                                                                                           Landeskader 2.- spänner Pferde ( Senioren ):    Karoly Unicsovics      

 

Wir wünschen den Mitgliedern der verschiedenen Kader sowie allen unseren Aktiven eine erfolgreiche Saison 2019

 

-----------------------------------------------------       

 

40.-jähriges Bestehen der FLB

 

 Zur Feier des 40-jährigen bestehen des Vereins und zur ordentlichen Mitgliederversammlung hatte die Vorstandschaft am 06.04.2018

 auf die Pferdesportanlage Straßenheim geladen.

 

 Nach der Mitgliederversammlung, bei der die gesamte Vorstandschaft ausnahmslos einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurde, saß man

 noch bei einem gemeinsamen Essen zusammen und schwelgte in Erinnerungen.

 

 

---------------------------------------------

 

Erfolgreicher Saisonauftakt 2018 für unsere Reiter

 

 Zum Saisonauftakt konnte Sophie Sombeki sich mit Ihrem "Lord Polydor" auf dem Turnier auf dem Birkenhof Eppingen in einem Dressur -

 reiterwettbewerb der Kl. A mit einer Wertnote von 6,4 auf dem 7. Rang platzieren.

 Auf dem gleichen Turnier erritt sie sich in einem Stilspring - WB  der Kl. E mit der Wertnote 6,8 auf ihrem Pony "Alfred" den dritten Platz.

 

 Auf dem Dressurturnier bei der Reitgemeinschaft Mannheim - Neckarau siegte Lana Zerweck im Reiter - WB Schritt - Trab - Galopp mit der

 Wertnote von 7,2.

 Bei einem Dressurreiterwettbewerb  mit 38 Startern auf dem gleichen Turnier konnte sie sich in der 2.Abteilung über einen 5. Platz freuen.

 Hier bekam sie von den Richtern eine Wertnote von 7,0.

 Beide Prüfungen bestritt sie mit ihrem Pony " Landeck Mayron".

 

 Wir gratulieren zu dem erfolgreichen Beginn der Saison, und wünschen weiterhin viel Erfolg.

 

Der Landeskader 2018 wurde aufgestellt

 

 Von den Landestrainern Brigitte Brauchle ( Landesjugendtrainerin ) und Franz Ehrle ( Landestrainer ) wurden von der FLB nachstehend

 aufgeführte Fahrerinnen und Fahrer in die entsprechenden Kader berufen:

 

                                                               Landesjugendkader U16 1.-Spänner Pony:       Anna-Lena Bruder

                                                        

                                                                Landesjugendkader U25 1.-Spänner Pony:       Alessandra Archetti

                                                                                                                                                 Lorena Bruder    

 

                                                                Landeskader 1.-spänner Pony:                            Lars Weimer

 

                                                                Landeskader 2.-spänner Pony:                            Matthias Archetti

 

                                                                Landeskader 2.-spänner Pferde:                         Karoly Unicsovics

 

 

 Wir gratulieren recht herzlich zu dieser Berufung und wünschen eine erfolgreiche Saison 2018.

 

 

-------------------------------------------

 

Erfolgreicher Saisonabschluß 2017 unserer Reiter

 

 Sophie Sombeki  startete in Mannheim - Sandhofen in einer Stilspringprüfung der Kl. A und wurde hier 7. In der Springprüfung der Kl. A

 nach Fehler und Zeit belegte sie den 3. Platz. In beiden Prüfungen ritt sie ihr Pferd " Lilly Jumber B ".

 

 In Philippsburg konnte sich Lana Zerweck  in einem Reiterwettbewerb Schritt - Trab - Galopp und in einem Dressur - WB der Kl. E jeweils

 mit " Landeck Mayron " den 2. Platz sichern.

 

 

-------------------------------------------------

 

Fahrturnier in Mainz - Gonsenheim

 Beim RFV 1929 Mainz - Gonsenheim fanden am Wochenende 30.09. - 01.10.2017 die " Rheinhessenmeisterschaften " in der KL. A statt.

 Von der FLB waren auch Mitglieder am Start.

 

 Bei den Pony 1-spänner belegte Ingrid Sombeki mit ihrem " Alfred " den 3. Platz, im Gelände den 9. und im Hindernisfahren den 8. Platz,

 was ihr am Ende den 2. Platz in der kombinierten Wertung einbrachte.

 

 Ihr Sohn Lennart wurde bei den 1-spänner Pferden mit " Lord Polydor " 5. beim Hindernisfahren.

 

 

------------------------------------

 

Landes-und Pfalzmeisterschaften im Holzrücken 2017

 Beim Fahrsportverein Kaiserslautern/Land fanden in diesem Jahr die "Landes -  und Pfalzmeisterschaften" statt. Hier konnte sich unser

 Mitglied Heinrich Fasbender mit seiner Freibergerstute "Niki " die Silbermedaille sichern.

 

 

Heinrich Fasbender mit " NIKI "

 

 

--------------------------------------------

 

 

SDMM 2017 in der Pferdesportarena Schildau

 

 In der Pferdesportarena in Schildau ( Sachsen ) wurden am WE 22.09. - 24.09. die Süddeutschen Mannschaftsmeisterschaften ausge -

 tragen.

 

 Ziel dieser Veranstaltung ist die Förderung der Entwicklung des Fahrsports und seine Ausbildungsstrukturen in den Landesverbänden.

 

 Die Teilnehmer kamen aus den Bundesländern:         Baden - Württemberg

                                                                                           Bayern

                                                                                           Hessen

                                                                                           Rheinland - Pfalz

                                                                                           Sachsen

 

Mit dabei war unser Mitglied Lars Weimer mit seinem Pony " Simba ".

 

 Mit einem durch die Richtergruppe unterbewerteten 16. Rang in der Dressur, dem Sieg im Hindernisfahren, einem 8. Platz im Gelände und

 dem 10. Platz in der Kombinierten Wertung, trug Lars zum Sieg der Ponyeinspännermannschaft mit nur einem Streichergebnis ( Dressur )

 bei.

 

 

Die siegreiche Ponyeinspännermannschaft: Anna Genkinger, Sarah Kern und Lars Weimer

 

 

 

   -------------------------------------

 

 

 Am Gleichen WE fand in Eppelheim ein WBO Reitturnier statt. Hier konnte sich Lana Zerweck mit ihrem Pony Mayron in einem Reiterwett -

 bewerb "Schritt/Trab/Galopp " an 2. Stelle und in einer E-Dressur an 4. Stelle platzieren.

 

 

--------------------------------------

Finale Landesjugendcup U14 Dressur und Springen in Leonberg

 Beim Finale in Leonberg das am gleichen WE wie Legelshurst statt fand, konnte sich Sophie Sombeki  in der Dressur an 14. Stelle und im

 Springen an 9. Stelle gegen eine starke Konkurenz behaupten.

 

 

----------------------------------

 

Legelshurst 2017

 Am WE 08. - 10.09.2017 fand in Legelshurst wie in jedem Jahr ein Fahrturnier der Kl.A statt. Von unserem Verein nahmen 3 Mitglieder

 teil.

 

 In der Theorieprüfung belegte Lorena Bruder den 1., ihre Schwester Anna-Lena den 2. Platz.

 

 Anna-Lena belegte in der Dressur den 2., im Gelände den 5., im Hindernisfahren den 3., und in der Kombinierten Wertung den 2. Rang.

 Für ihre  Schwester Lorena lief  es an diesem WE nicht ganz so gut. Sie war in der Dressur 15., im Gelände 7. und im Kegelfahren erreichte 

 sie den 16. Rang was für sie den 9. Platz in der Kombi bedeutete.

 

 Bei der Wertung um den Legelshurster Jugendcup U16 konnte sich Anna -Lena den Sieg und Lorena den dritten Platz sichern.

 

 

 

 

 

 

 Auch Daniela Weimer war hier in Legelshurst am Start. Sie konnte in der Dressur den 6., im Gelände den 8. und im Hindernisfahren eben -

 falls den 6.Platz belegen, was für sie Platz 5 in der Kombinierten Wertung war.

 

 

 

 Allen drei Teilnehmerinnen unsere herzlichsten Glückwünsche, waren doch insgesamt 43 Teilnehmer am Start.

 

 

---------------------------------

 

 

Turnier Katzenelnbogen 

 In Katzenelnbogen nahm am 01. - 03.09.2017 Lennart Sombeki am Turnier in der Kl. M teil. Hier erreichte er in der Dressur den 12., im Ge -

 lände den 7. und im abschließenden Hindernisfahren den 17. Platz. Diese Ergebnisse brachten ihm in der Kombi den 11 Rang ein.

 

 

-----------------------------------

 

 

Reiterinnen und Fahrer/innen weiterhin Erfolgreich

 In HD-Kirchheim konnten sich gleich zwei unserer Reiterinnen in die Platziertenlisten eintragen. Sophie Sombeki  konnte mit der WN 7,4

 den 2.Platz in einem Stilspringen A* erringen.

 Ebenfalls mit der WN von 7,4 konnte sich Lana Zerweck  in einem Reiter-WB Schritt-Trab-Galopp als 2. platzieren.

 

 

Lana Zerweck

 

 

 Am gleichen WE fanden in Ichenheim die BaWü - Meisterschaften der 1.- und 2.-spänner Pony und Pferde statt. Hier waren die  Ge -

 schwister Alessandra ( 1.-spänner Pony ) und Matthias Archetti  ( 2.-spänner Pony ) am Start.

 Alessandra belegte in der Dressur den 10.Platz, im Gelände wurde sie 12. und im Hindernisfahren den 7.Platz, was ihr in der kombinierten

 Wertung den 11 Rang einbrachte. In der Meisterschaftswertung bedeutete dies für sie Platz 5.

 

 Matthias kam in der Dressur auf den 6. , im Gelände auf den 5. Rang und im abschließenden Hindernisfahren belegte er den 3.Platz. In der

 kombinierten Wertung ergab dies den 5. Platz. Wie seine Schwester Alessandra  konnte er in der Meisterschaftswertung den 5.Platz er -

 ringen.

 Wir gratulieren zu diesen Erfolgen.

 

 

---------------------------------------------------------------

 

....und die Reiter sind ebenfalls weiter auf Erfolgskurs

 Für das Finale um den Landesjugendcup U14 Dressur konnte sich Sophie Sombecki mit ihrem Pferd " Lord Polydor "  am 2. Wochenende

 im September in Leonberg qualifizieren. Dazu gratulieren wir und wünschen viel Erfolg.

 

Sophie Sombecki

 

-----------------------------

Biblis 2017 

 Am Wochenende 11. - 13 August fanden  in Biblis die " Hessischen Meisterschaften " der Zwei- und Vierspänner statt. Aus unserem Verein

 nahmen die Geschwister Alessandra und Matthias Archetti  in der Zweispänner Ponykonkurrenz teil.

 

 Alessandra machte es ihrem Bruder nach und errang hier mit einem 4.Platz in der Dressurprüfung ihre erste S Platzierung. Im Gelände 

 wurde sie 8. und im abschließenden Hindernisparcours belegte sie den 12.Platz, was im Endklassement den 7.Rang bedeutete.

 

 Matthias erreichte in der Dressur den 7.Platz, im Gelände gab er zur Schonung seiner Ponys als dreißigster Starter im durch den Dauer -

 regen der vergangenen Tage stark aufgeweichten Boden auf. Im Hindernisfahren wurde er 7. In der Kombi konnte er durch seine

 Aufgabe im Gelände nicht mehr gewertet werden.

 

 

--------------------------------------------------------------------

 

Badische Meisterschaften 2017 in Ottenheim

 Bei den diesjährigen Badischen Meisterschaften in "Odne" waren wir wieder mit einigen unserer Fahrer am Start.

 

 Alessandra Archetti nahm bei den Ein- und Zweispänner Pony teil.

 

 Mit ihrem Einspänner belegte sie in der Dressur den 6. , im Gelände den 12., im Hindernisfahren den 2. und in der kombinierten Wertung 

 den 9.Platz, was ihr in der Meisterschaft den undankbaren 4.Rang einbrachte.

 

 Bei den Zweispännern konnte sie sich in der Dressur den 3.Platz sichern, im Gelände erreichte sie Platz 5, im abschließenden Hindernisfah -

 ren belegte sie wiederum den 3.Platz, was in der Kombi der 4. Rang und somit die Bronzemedaille bdeutete.

 

 Matthias Archetti  der sein Augenmerk auf den Zweispänner legte, konnte in der Dressur den 4., im Gelände den 2. und mit einer  Null -

 runde im Hindernisparcours und der schnellsten Zeit sich den 1.Platz sichern. Dies hieß für ihn den 2.Platz in der kombinierten Wertung

 und die Goldmedaille in der Badischen Meisterschaft.

 

 Karoly Unisovics startete in der Zweispänner Pferde Konkurenz. In der Dressur konnte er mit seinem Meisterschaftsgespann den 3.Platz

 und mit seinem - nur in der Dressur eingesetzten 2. Gespann - den 8.Rang einfahren. Im Gelände belegte er den 2., im Hindernisfahren

 den 9.Platz, was für ihn in der kombinierten Wertung der 4. Platz und in der Meisterschaft die Silbermedaille war.

 

 Andrea Zerweck, die in der Einspänner Pferde Konkurenz startete, belegte in der Dressur den 11., im Gelände ebenfalls den 11. und im

 abschlließenden Hindernisfahren den 15. Platz, was ihr in der Kombi den 11. Platz einbrachte.

 

 

 

 

   

 

      

Alessandra Archetti

 

Matthias Archetti

 

Karoly Unicsovis

    
     

 

 

Die Badischen Meister und Medaillenträger 2017

 

 

-------------------------------------

 

Deutsche Jugendmeisterschaften U25 und Bundesnachwuchschampionat U16

 An den Deutschen Jugendmeisterschaften U25 nahmen von unserem Verein Lennart Sombeki und am Bundesnachwuchschampionat U16

 die Schwestern Anna - Lena und Lorena Bruder teil.

 Anna - Lena und Lorena nahmen  zum ersten Mal an diesem Event teil, und Lennart das erste Mal in dieser Altersgruppe.

 

 Insgesamt starteten am Bundesnachwuchschampionat U16 19 Teilnehmer.

 

 Hier konnte Anna - Lena  in der Theorie den                 16. Platz

                                             in der Dressur den                 10. Platz

                                             im Gelände den                      15. Platz

                                             im Hindernisfahren den        14. Platz

           und in der kombinierten Wertung ebenfalls den 14. Platz belegen.

 

 Lorena konnte in der Theorie ebenfalls  den                  16. Platz

                           in der Dressur den                                      7. Platz

                           im Gelände den                                            6.Platz

                           im Hindernisfahren den                              5. Platz

         was ihr am Ende in der kombinierten Wertung den 5. Platz einbrachte.

 

 Bei Lennart waren es 30 Teilnehmer.

 

 Hier entfiel die Theorie, dafür wurde das Vormustern unter den strengen Augen der Jury geprüft.

 

    Beim Vormustern erreichte er den            12.Platz

                               in der Dressur den            27.Platz

                               im Gelände den                 24.Platz

                               im Hindernisfahren den   28.Platz

                               und in der Kombi den      25.Platz.

 

 Die Mitglieder und die Vorstandschaft unseres Vereines sind sehr stolz auf die in Bösdorf - Rätzlingen (Sachsen - Anhalt ) von unsrer Ju -

 gend gezeigten Leistungen und gratulieren recht herzlich.

 

 

---------------------------------------

 

Fahrturnier in Driedorf/Hessen

 

 Die Geschwister Sophie und Lennart Sombecki nahmen vergangenes Wochenende in Driedorf am Fahrturnier teil. Hier konnte sich Sophie

 in einem Dressur-Fahr-WB mit ihrem Pony "Alfred" an 9. Stelle, in einem Hindernis-Fahr-WB-Stil an 4. und in einem Hindernis-Fahr-WB

 an 1.Stelle platzieren.

 

 Ihr Bruder Lennart startete in einer Dressurprüfung der Kl. A und wurde hier 6. In einem Zweiphasen-Hindernisfahren der Kl. A konnte

 er sich den 3.Platz erfahren.

 

 

-------------------------------

 

U 16 BaWü - Meisterschaften 2017 in Ichenheim

 

 Am Wochende 21.07. - 23.07. fanden die BaWü - Meisterschaften U 16 auf dem "Hürsterhof" in Ichenheim statt. Die Meisterschaften 

 wurden innerhalb einer offen ausgeschriebenen Kombinierten Wertung der Klasse A ausgetragen.

 Von der FLB nahmen 3 Jugendliche an dieser Veranstaltung mit insgesamt 23 Teilnehmern teil. 

 

 Als Farvoriten waren die von der Fam. Weimer ünterstützten Schwestern und letztjährigen Gold- und Silberplatzierten Anna - Lena und

 Lorena Bruder am Start.

 Dritte im Bund war Nina Lang, der die Ünterstützung der Fam. Archetti zu Teil wurde, und an ihrem ersten Turnier in dieser Klasse recht

 gut abschnitt.

 

 In der Dressur belegte Lorena den 4. Platz, Anna - Lena den 8. Platz und Nina den 10. Rang.

 

 Bei der Theorieprüfung zu "Neu Deutsch" Multiple Choice genannt, erreichten alle drei mit Null Fehlerpunkten den 1. Platz.

 

 Das Gelände war sehr anspruchsvoll und alle drei schlugen sich sehr achtbar bei dieser starken Konkurrenz. Anna - Lena wurde 12.,

 ihre Schwester Lorena 13. die ohne den Ballabwurf in H1 den 6.Platz inne gehabt hätte und Nina wurde bei ihrer ersten Geländefahrt 17.

 

 Das Hindernisfahren versprach nochmal spannend für die ersten beiden Plätze zu werden. Die Vorjahresmeisterin Anna - Lena lag nur

 1,6 Punkte hinter ihrer bis dahin führenden Schwester Lorena zurück.

 Da beide im Kegelfahren eine "Nullrunde" hinlegten, heißt die neue U 16 Meisterin der Einspänner Pony in diesem Jahr

Lorena Bruder

 Die Silbermedaille ging an

Anna - Lena Bruder

 Somit haben die Schwestern ihre Plätze aus dem Vorjahr gerade getauscht.

 

 

 

 

 

 

 Nina Lang hatte im Hindernisfahren leider etwas Pech und mußte 6,63 Strafpunkte hinnehmen und landete in der Endabrechnung auf

 dem 5. Rang in der Meisterschaft. Alles in allem ein recht gutes Abschneiden bei ihrem ersten Turnier.

 

 Die Fahrvereinigung Lobdengau Bergstraße e.V. bedankt sich bei den Familien Archetti und Weimer für ihr

Engagement  und die zur Verfügungstellung ihres Equipment für unsere Jugend.

 

 Ein weiteres Mitglied der FLB, Sophie Sombeki, war hier ebenfalls das erste Mal  am Start, wurde jedoch für die U 16 Meisterschaft nicht

 gewertet.

 Sie belegte in der Dressur den 13. Platz, im Gelände den 16. Platz und im Hindernisfahren den 11. Rang.

 Das bedeutete für sie in diesem stark besetzten Starterfeld von insgesamt 18 Teilnehmern in der Kombinierten Wertung Rang 12.

 

 In der Gesamtwertung dieser Kombi. -  Wertung belegte die neue U 16 Meisterin den 4. Rang, die Silbermedalliengewinnerin den 5. Platz

 und Nina Lang den 16. Rang.

 

Wir gratulieren zu diesen Erfolgen recht herzlich.

 

----------------------------------------

 

Deutsche Jugendmeisterschaften 2017

 

 In diesem Jahr finden die Deutschen Jugendmeisterschaften vom 03.08. - 06.08. in " Bösdorf/Rätzlingen " ( Sachsen-Anhalt ) statt.

 Von unserem Verein wurden von der Jugendlandestrainerin Brigitte Brauchle folgende Fahrerinnen und Fahrer zu diesem Ereignis  no -

 miniert:

     U16 Einspänner Pony:

                                                                                                         Anna - Lena Bruder


                                                                                                         Lorena Bruder

 

    U25 Einspänner Pferde:

Lennart Sombeki

 

  Wir wünschen zu diesem Ereignis  " Rad und Achsenbruch "

 

------------------------------

 

...die Reiter der FLB weiter auf Erfolgskurs...

 

 Während die Fahrer eine kleine Turnierpause haben, sind unsere Reiter weiter erfolgreich unterwegs. So konnte am WE 08./09.07.2017

 unser Mitglied Sophie Sombeki  in Hilsbach mit ihrem Pferd Lord Polydor die A-Dressur um den Jugendförderpreis Nordbaden ( JFP ) mit

 einer Wertnote von 7,5 gewinnen.

 Auf dem gleichen Turnier holte sie sich auch noch den 4.Platz in einem A-Springen mit ihrem Pferd Lilly. in dieser Prüfung ging es ebenfalls

 um den Preis der "JFP".

 

 

------------------------------------

 

 

 Am WE 15./16.07.2017 erreichte Lana Zerweck in einem ihrer ersten Dressurreiterwettbewerbe mit einer Wertnote von 6,8 den 11. Rang

 in einem starken Starterfeld von 36 Teilnehmern.

 Den Reiterwettbewerb Schritt - Trab - Galopp konnte sie mit der Wertnote 7,2 gewinnen.

 

 

Auch hierzu gratulieren wir sehr herzlich.

 

 

----------------------------------

 

Guter Saisonstart 2017 für unsere Aktiven 

 

 Alessandra Archetti

 

 Während es für Alessandra in Viernheim noch nicht so rund lief, konnte sie in Bühl mächtig aufdrehen. Hier ging es auch um die

 BaWü - Meisterschaften U 25, die in diesem Jahr aufgrund der wenigen Teilnehmer mit den 1-spänner Pferden gemeinsam gewertet

 wurden.

 In der Dressur belegte sie mit ihrem Pony Staicy den 4. Platz, gefolgt von einem 3. Platz beim Vormustern und der Theorieprüfung U 25.

 Die Geländefahrt schloss sie mit dem 6. Rang ab, und beim Hindernisfahren konnte sie den 4.Platz belegen.

 

 Dadurch erreichte sie in der Kombinierten Wertung den 2. Platz, was in der BaWü - Meisterschaft U 25 des Jahres 2017 die

Silbermedaille

 bedeutete.

 

 

----------------------------------

 

 

 Matthias Archetti

 

 Seinen bisher größten Erfolg konnte Matthias in Viernheim bei den Hessischen Meisterschaften feiern. Mit einem 8. Platz in der  Dressur -

 prüfung errang er seine 1. Platzierung in der Klasse "S".

 Im starken Teilnehmerfeld von 21 Startern belegte er im Gelände den 14. und im Hindernisfahren den 18. Platz, was am Ende in der 

 Kombinierten Wertung den 16. Rang bedeutete.

 

 Bei der nächsten Station in Bühl erreichte er in der Dressur den 6., im Gelände den 12. und im Kegelfahren den 5. Platz. In der Kombi 

 war das dann der 9. Rang.

 

 

--------------------------------

 

 

 Anna - Lena Bruder

 

 Für Anna - Lena begann die Saison bei den Hessischen Jugend - Meisterschaften in Neu-Isenburg, die offen in Kl. "A" ausgeschrieben

 war.

 Hier belegte sie in der Dressur den 9. Platz. Im Gelände erreichte sie den 10. und im Hindernisfahren den 3.Platz. Das bedeutete für sie in

 der "offenen Wertung" den 10.Rang und in der Jugendmeisterschaft den 4.Platz.

 

 Bei den Württembergischen Meisterschaften in Heidenheim bei der es in der Kl. A keine Kombinierte Wertung gab,  war sie 5. in der 

 Dressur, 13. im Hindernisfahren und im Gelände belegte sie den 5. Platz.

 

 In Bühl konnte sie in der Dressur den 8., im Gelände den 9., und im Hindernisfahren den 10. Platz erreichen. Dies bedeutete für die  am-

 tierende Landesjugndmeisterin BaWü ( U 16 ) in der kombinierten Wertung den 8. Rang.

 

 

----------------------------------

 

 

 Lorena Bruder

 

 In Neu-Isenburg war sie in der Dressur 11., im Gelände 6. und und das Hindernisfahren konnte sie für sich entscheiden. In der "offenen 

 Wertung" bedeutete dies den 7.Rang und in der Jugendmeisterschaft den 3.Platz.

 

 In Heidenheim war sie 7. in der Dressur, 5. im Hindernisfahren und im Gelände wurde sie 2.

 

 Bei der BaWü - Meisterschaft U 25 in Bühl belegte sie in der Dressur den 10. Platz. Bei der Geländeprüfung konnte sie, wie schon in Hei -

 denheim den 2. Platz für sich verbuchen. Beim abschliesenden Hindernisfahren konnte die Silbermedaillengewinnerin der BaWü U 16

 Meisterschaft 2016 den 5. Platz belegen, was in der kombinierten Prüfung den 6. Platz bedeutete.

 

 

----------------------------------

 

 

 Ingrid Sombeki

 

 Mit einem 6. Platz in der Dressurprüfung der Kl. A begann für Ingrid das Turnier in Neu-Isenburg mit ihrem Nachwuchspony "Alfred".

 das Gelände beendete sie auf dem 8.Platz und beim Hindernisfahren konnte sie den 4.Platz belegen, was in der Endabrechnung

 ebenfalls Platz 4 in der kombinierten Wertung bedeutete.

 

 In Bühl wars in der Dressur der Kl. A der 2.Platz, im Gelände platzierte sie sich auf Rang 4 und im Hindernisfahren wurde es ebenfalls der

 4.Platz. Diese Platzierungen ergaben am Ende den Sieg in der kombinierten Wertung.

 

 In Ebsdorf konnte sie sich auf dem 3.Platz in der Dressur und im Gelände ebenfalls auf Platz 3 platzieren. Im Hindernisfahren wurde sie 8.

 In der kombinierten wertung landete sie mit diesen Ergebnissen auf dem 2. Platz.

 

 

-----------------------------------

 

 

 Lennart Sombeki

 

 Lennart startete in Neu-Isenburg in der Kl. A bei den Einspänner Pferden. In der Dressur ließ er es gemächlich angehen und landete auf

 Platz 12. Im Gelände drehte er mit seinem "Lord Polydor" mächtig auf und gewann diese Prüfung. Im Hindernisfahren belegte er den

 3.Platz, was dann in der kombinierten Wertung Rang 4 bedeutete.

 

 In Bühl belegte er in der Dressur der Kl. M den 12. Platz, im Gelände den 10. und im Kegelfahren wurde es der 11. Rang, was in der 

" Kombi" den 10.Platz bedeutete.

 

 Mit einem 6. Platz in der Dressur, einem 8. Rang im Gelände und einem 8.Platz im Hindernisfahren ergaben in Ebsdorf für Lennart einen

 7.Platz in der kombinierten wertung der Kl. M in Ebsdorf.

 

 

--------------------------------

 

 

 Karoly Unicsovics

 

 Karolys  erste Station waren die Hessischen Meisterschaften in Viernheim. Hier konnte er in der Dressur der Kl. S den 14.Platz, im Ge -

 lände den 8. und im Hindernisfahren den 11. Platz erreichen, was in der kombinierten Wertung den 9. Rang ergab.

 

 Bei der Sichtungsprüfung zur WM der Zweispänner an Pfingsten in Zeiskam erreichte er gegen starke Konkurenz in der kombinierten

 Wertung den 15. Platz.

 

 In Bühl bei einer Prüfung der Kl. M war es Platz 14 in der Dressur, im Gelände Platz 2 und im Hindernisfahren ebenfalls Platz 2, was in  der

 Endabrechnung  den 3. Platz in der kombinierten Wertung ergab.

 

 

-------------------------------

 

 

 Andrea Zerweck

 

 Bei Andrea war das 1. Turnier der Saison in Erbach ein reines Platzturnier der Kl. M. Hier konnte sie in der Dressur den 7.Platz und im 

 Hindernisfahren den 4. Platz erreichen.

 

 In Heidenheim bei den Württembergischen Meisterschaften belegte sie in der Dressur den 8.Rang, im Gelände den 5. und im Hindernis -

 fahren den 3. Platz. Dies reichte zum 5. Platz in der kombinierten Wertung.

 

 In Lauterecken belegte sie in der Dressur den 4. Platz, im Gelände den 10. und im Hindenisfahren den 15. Rang, was in der Kombi den

 11.Platz bedeutete.

 

 

-------------------------------------

 

 

 Auch unsere Reiter haben gute Erfolge zu verbuchen:

 

 So konnte Sophie Sombeki beim Reitturnier in Wiesloch am 25.6. in einer offenen Dressurprüfung Kl. A den 8.Platz erreichen, ebenfalls

 in einer Dressurprüfung der Kl. A um den Landesjugendcup BaWü  konnte sie sich den 1. Platz mit ihrem "Lord Polydor" sichern.

   
 In  Reiterwettbewerben Schritt - Trab - Galopp konnte Lana Zerweck beim Reitturnier in Walldorf den 2. Platz belegen. In Reilingen  er -

 reichte sie den 5. Rang und in Hockenheim erritt sie sich wie in Walldorf den 2. Platz. In  Heddesheim  konnte sie die Prüfung für

 sich entscheiden.

 

 Wir gratulieren unseren Aktiven zu ihren bisherigen Erfolgen und wünschen ihnen noch viel Erfolg in der laufenden Saison.

 

------------------------------------------------

 

Glückwünsche.....

 

 

....zur bestanden Richterprüfung Kl. S an Annette Heger am Pfingstturnier in Zeiskam 2017

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wir gratulieren......

Lars Weimer

 

.........zur Nominierung in den Landeskader 2017 der Zweispänner Pony.

 

 

-----------------------------------

 

Erinnerung.......

 ....an den nächsten und letzten Stammtisch im Jahre 2016

 

09.Dezember 2016

 

 im Reiterstübchen der Reitgemeinschaft MA - Neckarau, Rheingoldstarsse 219, 68199 Mannheim

 

wie immer ...ab 19:30 Uhr

 

 

 

--------------------------------------------------

 

Jugendlandeskader 2017 nominiert

 

 In dem von der Landestrainerin Brigitte Brauchle aufgestellten Landesjugendkaders 2017 finden sich auch wieder Mitglieder unseres

Vereines.

 

 

Bei den Einspänner Ponys U 16:       Anna - Lena Bruder

        

                                                                   Lorena Bruder              

 

 

     Bei den Einspänner Ponys U 25:       Alessandra Archetti     

 

 

Zu dieser Berufung gratulieren wir recht herzlich und wünschen eine erfolgreiche Saison 2017      

 

 

                   

---------------------------------------

 

Meisterschaften im Holzrücken

 

  Bei den durch den Fahrsportverein Kaiserslautern - Land e.V. in Erlenbach am 09.10.2016 ausgerichteten Landesmeisterschaften 

  Rheinland-Pfalz sowie den Pfalzmeisterschaften im Holzrücken konnte unser Mitglied Heinrich Fasbender mit seiner Stute " Niki " beide

  Titel mit nach Hause nehmen. Hierzu gratulieren wir recht herzlich.    

 

 
 

 

   
  

 

------------------------------------------------------

 

Ringmeisterschaften des Reiterringes Badische Pfalz2016

 

  In Mannheim - Sandhofen fanden am ersten Oktoberwochenende die Ringmeisterschaften des Reiterringes Badische Pfalz statt.

  Auch hier konnte die Fahrvereinigung einige Medaillen mit nach Hause nehmen.

 

  Mit dem Sieg in der Dressur, einem 3. Platz im Kombinierten Hindernisfahren sowie dem Sieg im Standardhindernisfahren mit Sieger -

  runde konnte Karoly Unicsovics den Meistertitel für sich verbuchen.

 

 

 

 

   
  

 

 

 

Bei den Ponys konnte Matthias Archetti den Meistertitel entgegen nehmen und seine Schwester Alessandra konnte die Silbermedaille

     erringen.

 

Wir gratulieren zu diesen tollen Erfolgen

 

 

 

----------------------------------------------------

 

 

U 16 Landesmeisterschaften in Legelshurst

 

  Am 10. + 11.September 2016 wurden im Südbadischen Legelshurst die neuen Landesmeister der Fahrer U 16 ermittelt.  

 

  Bei den Einspänner Ponys konnten die von unseren Mitgliedern Daniela und Lars Weimer gesponserten Schwestern

  

   

Anna-Lena - Gold - und Lorena Bruder - Silber - erreichen.

 

Mit auf dem Bild sind die Landesjugendtrainerin Brigitte  Brauchle und die Disziplinarausschußvorsitzende Bettina Rigbers-Böhnisch.

 

Wir gratulieren unseren jungen Fahrerinnen zu diesen Erfolgen an Ihrer ersten Teilnahme und bedanken uns bei der Familie Weimer, dass sie dies ermöglicht hat.

 

 

----------------------------------------

 

 

Badische Meisterschaften in Schwanau - Ottenheim 2016

  Bei den am Wochenende vom 12. - 14. August in Schwanau - Ottenheim stattfindenden badischen Meisterschaften, waren einige  

  unserer Fahrer sehr erfolgreich.

 

  So konnte bei den Einspänner Pony Alessandra Archetti  in der Dressur den 9. Platz, im Gelände den 7.Platz und im abschliessenden

  Hindernisfahren den Sieg mit nach Hause nehmen.

  In der Kombinierten Wertung ergab dies für sie den 6. Rang.

 

  Dies bedeutete für sie den:  3. Platz bei den "Badischen Meisterschaften"  und bei den

                                                  "Baden-Württembergischen Meisterschaften U25"  ebenfalls Rang 3

 

 

  Ihr Bruder Matthias Archetti  schloss bei den Zweispänner Ponys nach einem 14. Rang in der Dressur, einem 9. Platz im Gelände, im 

  Hindernisfahren auf Rang 8 ab. Dies ergab für ihn in der "Kombi" einen beachtlichen 11.Platz in der Endabrechnung.  

 

  Ebenfalls bei den Zweispänner Ponys startete Lars Weimer mit seinen Ponys Chap und Simba.

  Er erreichte in der Dressur Platz 11, im Gelände wurde er 2. wie auch im abschliessenden Kegelfahren. Das war dann in der Kombinierten

  Wertung der 4. Rang.

  Dies war auch gleichzeitig der "Vize-Meistertitel" bei den Badischen Meisterschaften der Zweispänner Ponys.

 

  Bei den Einspänner Pferden waren ebenfalls 2 Fahrer der FLB am Start.

 

  Falko Falkenberg erreichte in der Dressur einen guten 3.Platz, im Gelände den 10. Platz und im Hindernisfahren den 16. Rang, was einen

  8. Platz in der Kombinierten Wertung ergab.

 

  Andrea Zerweck belegte in der Dressur den 11. Rang, im  Gelände wurde sie als 7. plaziert,  im Hindernisfahren erreichte sie den

  15. Platz, so dass bei ihr am Ende der 11. Platz in der kombinierten Wertung heraussprang.

 

  Wir gratulieren unseren Mitgliedern zu diesen tollen Erfolgen.

  

 

                             

         ---------------------------------------------    

 

Deutsche Jugendmeisterschaften 2016 

 Zu den vom 27. - 31.07.2016 statt findenden Deutschen Jugendmeisterschaften In Okel (Niedersachsen) wurden von der Landesjugendtrainerin  

 Brigitte Brauchle  nachstehende Mitglieder unseres Vereines nominiert:

 

Alessandra Archetti bei den U25 Pony Einspännern

 

und Ihr Bruder

 

Matthias Archetti bei den U25 Pony Zweispännern

 

 Wir gratulieren zu dieser Nominierung und wünschen den Beiden viel Erfolg und drücken die Daumen.

 

 

 

 

------------------------------------------


                                 

Bewährtes Vorstandsteam im Amt bestätigt

 

 Bei der Mitgliederversammlung am 22.Januar 2016 hatte sich die komplette Vorstandschaft zur Wiederwahl gestellt und wurde aus-  nahmslos einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

 

 

-----------------------------------------------------

 

 

 

Neue Mitglieder / neue Abzeichen

 

 

  Aus dem Stall von Daniela und Lars Weimer in Simmersfeld konnten nachstehende neue Mitglieder unseres Vereines erfolreich

  unter Anleitung unseres Trainer B Kurt Antes den Basispass, das Fahrabzeichen FA 5 sowie das Longierabzeichen LA 5 anfangs des 

  neuen Jahres ablegen.

 

Anna - Lena Bruder

 

                                                                                                                               Lorena Bruder

                                                                                                                              Simone Wurster

 

 Auch hierzu gratulieren wir recht herzlich und wünschen Ihnen viel Erfolg in ihren zukünftigen Fahrerlaufbahnen.

 

 

----------------------------------

 

 

Rückblick auf die Saison 2015   

 

                                        

 In der vergangenen Saison konnten unsere Fahrer sehr gute Erfolge erreichen. Die einzelnen Erfolge aufzuzählen würde den

 Rahmen sprengen.

 

 Herauszuheben ist, dass in der vom Verein zur Förderung des Fahrsports in Baden - Württemberg aufgestellten Rangliste von

 96 in BaWü gelisteten Vereinen die FLB  an 6. Stelle rangiert.

 

 Darauf können wir stolz sein und gratulieren unseren Aktiven recht herzlich.

 

 Die einzelnen Ranglisten können unter www.vffbw.de eingesehen werden.

 

 

 

 Ebenso dürfen wir unserem Mitglied Alessandra Archetti zur bestandenen Prüfung zum

 

Fahrabzeichen FA 2 ( Zweispänner )

 

gratulieren, das sie kurz vor Weihnachten beim Fahrstall Lohrer ablegte.

 

 

 

--------------------------------------

 

 

                                        Die Kunst des Fahrens endet,

                                        wo die Gewallt beginnt.

                                        Die Gewallt beginnt,

                                        wo das Wissen endet.

                          

                                                                                           ( Unbekannt )

                                                                            

 -------------------------------------

 Landeskader 2016

 Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit vier Fahrern im LK Baden - Württemberg stark vertreten.

 

                                   Wir gratulieren hierzu recht herzlich:

 

                                                                              Alessandra Archetti    LK  U25   1-spänner Pony

 

                                                                              Matthias Archetti        LK  U25   2-spänner Pony

 

                                                                              Karoly Unicsovics                        2-spänner Pferde

 

                                                                              Lars Weimer                                 1-spänner Pony

 

 

 --------------------------------------------------------------------

 

 Badische Meisterschaften und Baden - Württembergische Meisterschaften U 25

Schwanau - Ottenheim 2015

  Bei dem vom 24. - 26.Juli in Schwanau - Ottenheim stattgefundenen Turnier konnten sich die an diesem Turnier teilgenommenen Mit-

  glieder unseres Vereines  wieder erfolgreich repräsentieren.

 

  Wir gratulieren Alessandra Archetti  zur Sibermedallie bei der U 25 Landesmeisterschaft sowie zur Sibermedallie bei den Badischen

  Meisterschaften bei den Einspänner Ponys.

 

  Bei der U25 Landesmeisterschaft der Poyzweispänner konnte Matthias Archetti  eine Brozemedallie erringen.

 

  Ebenfalls eine Bronzemedallie holte sich Andrea Zerweck  bei den Badischen Meisteschaften der Ponyeinspänner.

 

 

--------------------

 

 

Wir gratulieren unseren Mitgliedern....... 

    Matthias Archetti     ( Einspänner Pony )

 

     Karoly Unicsovics     ( Zweispänne Pferde )

 

       Weimer Lars             ( Zweispänner Pony )

 

....... zur Aufnahme in den Landeskader Baden - Württemberg 2015

 

-----------------

 

Mitgliederversammlung 2014

Bei der am 24. Januar 2014 durchgeführten ordentlichen Mitgliederversammlung

wurde die bestehende Vorstandschaft einstimmig in ihrer Zusammensetzung bestätigt.

 

 

---------------

 

Landeskader 2014

 

 Für das Jahr 2014 wurden wieder 3 Fahrer unseres Vereines in den Landeskader  Baden- Württemberg aufgenommen

 

                                                                                 In den Jugendlandeskader U 25:     Alessandra Archetti

                                                                                 Pony - Einspänner:                            Daniela Weimer

                                                                                 Pferde - Zweispänner:                      Karoly Unicsovics

 

--------------

 

Wir gratulieren recht herzlich unserm Mitglied

Alessandra Archetti

 zur Silbermedaille bei den Landesjugendmeisterschaften Baden Württemberg 2014

 

 

 

------------------

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                 

TopFahrvereinigung Lobdengau Bergstraße e.V. | Vorstand@fahrvereinigung-lobdengau.de